„AUFGESCHNAPPT“

„Hier wird´s eng!“

Egal ob enge Gassen, Twieten oder andere schmale Wege, diese Art der meist in Ost-West-Richtung verlaufenden Querverbindungen zwischen den Altstadtstraßen sind in Eckernförde zahlreich zu finden. Meist sind sie nur fußläufig oder bedingt zulässig durch den Fahrzeugverkehr nutzbar. Häufig entdeckt man auch schmale private Zugänge zu den rückwärtigen Grundstücksteilen oder auch sog. Brandgänge zwischen den Gebäuden der eng bebauten Altstadt. Die nun folgenden Bilder geben einen kleinen Einblick zu dem Motto „Hier wird´s eng!“. Erkennen Sie alle Orte wieder?

Fotonachweis:

Abb. 1, 7, 9 und 11 Bärbel Hoffmann

Abb. 2 – 6, 8, 10 und 12 – 15 Bärbel Schiewer